SITO-Braunschweig Serie

Kurze Wege vermeiden unnötigen "Müll in der Luft". Insbesondere wenn man mit dem Rad anreist.

"Da in der Vergangenheit die Braunschweiger nicht unerhebliche Autokilometer investiert haben, um in der Aktionszeit an einem CITO teil zu nehmen, ist die Zeit reif in Braunschweig einen CITO zur passenden Zeit zu organisieren."

Mit diesen beiden Absätzen starten die Listings meiner CITO Serie in Braunschweig. Die Braunschweiger Hunter beteiligen sich seit 2005 jedes Jahr am Braunschweiger Stadtputz, einer Aktion der Stadt Braunschweig, um Müll aus dem Stadtgebiet aufzusammeln, der in die Umwelt gelangt ist. Die Stadt berücksichtigt bei der Terminwahl natürlich die Setz- und Brutzeit, damit auch alle Grünflächen der Stadt, sofern es Verordnungen von LSGs bzw. NSGs nicht untersagen, mit einbezogen werden können. Die inzwischen zweimal im Jahr auf Geocacheing.com ausgerufenen CITO Tage, für die jedem Teilnehmer innerhalb des Zeitraums ein Souvenir zuerkannt wird, liegen jedoch zu einer anderen Zeit. So sind viele Hunter aus Braunschweig bis zu 60 km mit dem Auto gefahren, um sich an einem CITO im Rahmen der CITO Tage zu beteiligen und sich das Souvenir zu verdienen.

Mitte 2016 hatte ich mich dann oft genug über diesen Widersinn geärgert. In einer Stadt von der Größe Braunschweigs muss es doch möglich sein, auch außerhalb der städtischen Aktion Stadtputz in den Zeiten der GC CITO Tage eine CITO zu organisieren! Damit können die Anreisekilometer mit dem Auto deutlich verringert oder sogar ganz eingespart werden. Der nicht verbrauchte Treibstoff erspart dann entsprechende Mengen CO2 und das Souvenir kann man sich trotzdem und mit noch mehr Rechtfertigung verdienen. Damit war die Idee zur SITO Serie (Souvenir In Trash Out) geboren.

Jährlich findet je ein SITO in jedem Zeitraum der CITO Tage statt. Auch wenn der Grund für die SITOs 20##-1 ab diesem Frühjahr 2019 entfallen ist, werde ich die Serie in vollem Umfang fortsetzen. Braunschweig wird es guttun! Zur besseren Planung für alle Teilnehmenden werden ab 2019 die SITOs immer am vierten Sonntag im April bzw. September stattfinden.

Anfang 2020 geriet die "bessere Planung" durch die Coronaviren gehörig durcheinander. Trotz der amtlichen Freigabe durch das Gesundheitsamt weigerte sich das HQ das SITO-Braunschweig 2020-1 zuzulassen. Hier gibt es Einzelheiten. Trotzdem startete das HQ einen Tag später die "Memory Lane".

Nachfolgend eine kleine Erfolgsbilanz in Bildern:

 
Das nächste SITO wird am 2021-09-28 stattfinden.
 
 
GC9C98P   SITO-Braunschweig 2021-1 (Raum Christian-Pommer-Straße)   Dieses mal nur die Beute.
 
GC90TK9   SITO-Braunschweig 2020-2 (Raum Franzsches Feld)   Dieses mal nur die Beute.
 
GC8C4RQ   SITO-Braunschweig 2020-1 (Raum Kennel)   Dieses mal nur die Beute.
 
GC8C4RQ   SITO-Braunschweig 2019-2 (Raum Christian-Pommer-Straße)   Das Team und seine Beute.
 
GC82VXF   SITO-Braunschweig 2019-1 (Raum Hansestraße)   Das Team und seine Beute
 
GC7KH67   SITO-Braunschweig 2018-2 (Raum Dibbesdorf)   Das Team und seine Beute
 
GC7KH68   SITO-Braunschweig 2018-1 (Raum Christian-Pommer-Straße)   Das Team und seine Beute
 
GC784FW   SITO-Braunschweig 2017-2 (Raum Hansestraße)   Das Team und seine Beute
 
GC734CT   SITO-Braunschweig 2017-1 (Raum Christian-Pommer-Straße)   Das Team und seine Beute
 
GC6PPGW   SITO-Braunschweig 2016-2 (Raum Hansestraße)   Das Team und seine Beute
 

Letzte Aktualisierung / last update: 2021-08-22